Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

zurück aus Malaysia 08.04. 2018

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    zurück aus Malaysia 08.04. 2018

    Nachdem ich im Qualy auf Platz 3 ins Rennen starten durfte...geschah mir beim ersten Start ein Missgeschick und bremste zu spät...dadurch wurde etliche Fahrer in einen Crash involviert.
    Ein restart folgte, und ich bestarfte mich direkt mit ein Starten aus der Box. (nur fair).

    Dadurch bekam das Rennen für mich eine andere perspektive. Konnte gut auf die ersten aufholen, doch als Obi vor mir war waren meine Reifen schon dahin, und konnte nichts mehr auf ihn gut machen. Trotz diverser Undercuts konnte ich mich zwar einmal vor ihn setzen..aber das wars auch schon. Tolle direkte Duelle, und das Fernduell waren für mich heute Abend das highlight.
    Super und Glückwunsch an die ersten drei.


    #2
    Ja Force hat recht...die 2 vor mir waren zu schnell...ich wusste also das Rang 3 eigentlich ein Sieg wäre (best of the rest) und somit war das mein erklärtes Ziel...
    Rennen war relativ einsam...machte kaum Fehler und war gut unterwegs...Highlight war wie Force schon geschrieben hat das Duell mit ihm ;-)
    Ging eigentlich das ganze Rennen...waren immer so ca 20 sek Abstand...aber einmal haben wir uns auf der Strecke getroffen...war gleich wieder
    hellwach hehe...ich finde die paar Runden waren Racing vom feinsten ;-) (schau Reply aus meiner Sicht Force...der Hinterherfahrende hat viel mehr Fun
    als der davor :-) )
    Ich hatte jüngere Reifen drauf, und wusste das auch, darum wollte ich nichts
    übers Knie brechen...Abstand nach vorne uneinholbar...Abstand nach hinten hätte Schiffengehen Pause erlaubt...wusste das Force noch mal reinmusste,
    und habe überlegt ob ich einfach abwarte bis er abbiegt...die Überlegung war aber nur seeehr kurz...die Verlockung eines direkten Zweikampfes war doch
    zu groß :-)) war wegen meines Reifenvorteils klar schneller, darum konnte ich es vorsichtig angehen...war echt super...konnte ihn überholen und mich absetzen...
    War aber klar...seine Reifen pfiffen wohl aus dem letzten Loch...schade das ich selten solche direkten Duelle habe...naja das restliche Race war nur noch Heimfahren,
    und Vorfreude auf den Champus dens auf dem Treppchen gibt ;-)
    Zuletzt geändert von Obiwan; 08.04.2018, 22:59.

    Kommentar


      #3
      Bin gestern erst im Quali zu Haus gewesen. Wollte erst nicht starten, aber die Strecke verdiente es.
      Hab mein China-Set geladen und zack ab.
      Der erste Start war Blitzmäßig und bei den Kappelbrüdern mußte ich innen vorbei. P2.

      Restart

      Wieder ein Blitzstart und viele Positionen gewonnen.
      Das Auto verstand nicht so richtig die Idee mit dem China Set.

      2 x im Rennen hatte ich einen plötzlichen Gripverlust mit Ausrutscher ins Kiesbett.

      Das war wieder hinter Uli. Dieses Mal aber mit größerem Abstand. Das stützt meine Öl-Theorie bei Uli.

      Bei 8 Runden vor Schluß war ich 6 Sekunden hinter Uli, hatte aber einen der Ausrutscher. So plante ich einen weiteren Stop mit Supersoft
      um Uli am Ende niederzuringen.

      Leider hielten seine Reifen und mußte nicht mehr stoppen.
      Egal, nach hinten war Platz.

      P6

      Kommentar


        #4
        Aufhängung defekt
        Mehr brauch ich nicht sagen .doch
        Die Reifen waren so schnell fertig.

        Kommentar


          #5
          weiß nicht ob es hier hin gehört....

          Aber ich muß jetzt ja mal wirklich ein Lob an Texas Terror aussprechen...
          Obwohl es nicht immer einfach für Ihn ist den Boliden auf der Strecke zu halten, ständig Platz zu machen weil ihn der Vorletzte, der 1. , 2., 3.. überrundet...nie gibt der Kerl auf. Andere hätten längst dier Lust verloren. So heimst er
          heimlich seine Punkte ein und steht damit gar vor Tralli in der Punktewertung.

          Ich finds ne riesen Leistung und wenn Du jetzt noch konstanter fahren würdest, wie zum Beispiel in Monza...würdest Du im guten Mittelfeld fahren.

          Geb Gas..und mach weiter Fortschritte

          Kommentar


            #6
            Gehört hier definitiv hin!
            Und bleib auf der Strecke, die schnelleren Fahrer haben sich den Platz zu suchen.
            Niemand muß ins Kiesbett hüpfen. Außer der Sandmann findet ne Olle

            Kommentar


              #7

              Kommentar


                #8
                Ja sehe ich auch so Texas macht sein Job gut.
                Und er hat es auch verdient vor sauber f1 zu sein.
                Aber die Saison ist noch nicht vorbei .
                Ich ziehe aber trotzdem mein Hut vor Texas und Seim Team
                Gruß tralli

                Kommentar


                  #9
                  Vielen Dank, Jungs!! Wenn mein INNERES Feuer wieder richtig brennen würde, dann würde ich mich auch mehr reinhängen.
                  Zuletzt geändert von TheTexasTerror; 11.04.2018, 22:48.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X