Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

zurück vom A1

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    zurück vom A1

    Eure Berichte

    #2
    Platz 4 im Qualy war gut. Da ich nun meine Starts geübt hatte und erstmals besser weg kam, vergaß ich, das meine Bremsen noch kalt waren und rumste in Tuwok rein, der Gott sei dank weiter fahren konnte. Leider drehte ich mich dabei so bescheiden das alle hinter mir echt stress bekamen. Sorry dafür...passiert nicht oft bei mir,,aber passiert.

    So musste ich dann dem Feld hinterher.. was mir eh Spaß macht. Dadurch kommen meist gute Fights zustande. Die gab es dann auch mit dem ein oder anderen.
    In Runde 28/29 hatten Obi und ich etwas Stress, wo sicherlich mal ein GEspräch zwischen den beiden Teilnehmern statt finden sollte. Denn ich denke wir beide können das besser, und mit dem Messer zwischen den Zähnen, gibts bei mir Null Chancen .

    Durch den Schaden der dadurch entsand fuhr ich zur Box ca 10 Sek Standzeit, Motor qualmte..., leider zu schnell...durchfahrtsstrafe wurde angezeigt, war aber keine. Nächste Runde wieder rein 10 Sekunden Strafe abgessen und raus aus der Box....und oben ging dann der Motor hopps. ärgerlich...aber wenns scheisse läuft, läufts scheisse ;-)

    Kommentar


      #3
      Können wir gerne machen Force! Schon in Kurve 1 war mein Rennen eigentlich gelaufen...da bist du mit deinem Auto auf meines drauf...kamen daher
      wie ein Sattelschlepper...hat ewig gedauert bis ich frei war...habe Reply gekuckt...bist natürlich schuld als du in Tuwok rein bist...in mich dann...naja eher
      nicht schuld...wars nur mehr passagier,beim zurückfahren und ich war dummerweise im Weg...waren aber einige Autos beteiligt - hätten ruhig einen
      Neustart machen können denke ich, war ja das halbe Feld in das Chaos verwickelt :-)
      Hatte dann den Schweden vor mir, der hats mir auch nicht leicht gemacht, standen sogar mal quer, da ist auch Force dann durchgerutscht...
      waren schöne Figths mit dem Schweden bis ich endlich vorbei war. Nächster war dann Force, waren lange Zeit nur 2-3 Sek hintereinander unterwegs
      irgendwann spitzte sich die Lage dann zu - bin einmal in Kurve 1 zuweit raus, und habe dich Force dann vorbeigelassen - will ja keine Strafe wenn der
      Rennleiter in der ersten Reihe sitzt...also glaube schon das das fair war, und eigentlich nicht hätte sein müssen! Reply 2130 ich innen...zugegebenermassen
      nicht vorbei, aber innen neben dir...da kannst du nicht einfach reinziehen! konnte gar nicht anders als dich nach links zu drücken...dann 2162 hab dich überholt
      und kam schlecht aus der Kurve am Berg, du wieder zurücküberholt, ich hatte links keinen Platz und du bist nach links gezogen, ok habe schon etwas in deine
      Richtung gelenkt, aber deine Räder waren zwischen meinen...und unsere Autos waren wieder verkeilt...glaube die 2 Autos dürfen sich nicht berühren,
      weil irgendwas krallt sich dann fest...war ja 2 mal heute...egal mein Rennen war eh in Kurve 1 schon zerstört...Am Ende war der Abstand
      zu Rang 5 und 4 nicht soooo gewaltig, wäre ohne Hoppalas sicher erreichbar gewesen...
      Bin trotz schlechter Plazierung bei meinem Heim GP aber nicht angefressen gewesen, wie Force schon gesagt hat, hat Spass gemacht von hinten
      da zu kommen :-)
      Was mir auch aufgefallen ist: Ich hatte kein "flüssiges" Bild...ruckler will ich nicht sagen...ein wenig zähflüssig...ist mir im Training nicht aufgefallen,
      fahre ja mit "Sicherheitskopie" ohne DX11...kann es sein das dies wenn mehr Autos auf der Strecke sind nicht kompatibel ist?

      Kommentar


        #4
        war toll das am Redbull Ring wieder ein recht volles Feld unterwegs war.

        Qualy mit Platz 7 zufrieden und da diese Seite für mich die bessere war, auch keine Atacke auf Platz 6, obwohl wir alle knapp bei einander waren.

        Start konnte meine Position halten und dann durch das Chaos in der ersten Kurve profitieren.
        Es hat mich gefreut das es keinen Restart gab und so etwas Spannung ins Rennen kam.
        Konnte mit meiner 3 Stop ohne grosse Fehler meine Position bis zum Schluss halten.
        Mit mehr Risiko und einen früheren Wechsel auf die Ulta hätte ich vielleicht noch ceka gepackt .

        Grauliere allen
        Zuletzt geändert von katsch69; 08.01.2018, 13:05.

        Kommentar


          #5
          Mein Bericht:
          Training auf stabile Runden und sonst nichts ausgelegt.
          Nach einigen Runden hatte ich den Verbrauch und ein Set zum "stabile und gute Runden" drehen.

          Leider hatte ich ohne HUD keine Angaben für die Reifenkonstanz.

          So habe ich im Quali die Gelben aufgeschnallt und bin zu meiner Verwunderung auf einen guten P5 gefahren.

          Das Rennen ging wieder mit einer genialen Aktion los. Tralli kommt nicht auf sein Startplatz zurück, weil er den Rückwärtsgang nicht belegt hat. Glanzlicht 2018.

          Der Restart war dann etwas trubelig. Die 2 Haas haben sich gegenseitig abgeschossen und somit sind die Folgenden aufgelaufen und machten den Kuddelmuddel perfekt.
          Ich bin genau mitten drinn und habe Frontflügel, Aufhängungen und sonstiges verdellt bekommen.

          Aber ich habe eine "IndasAutoreinhörRunde" draufgepackt und entschied mich gegen einen Reparatur-Stop.

          Beim Start hatte ich P5 und wurde durch den Crash beim Start auf P7 gespült.
          Nun hatte ich meinen Plan ohne Zwischenfälle auszuführen. Nach wenigen Runden konnte ich die ersten Stopper greifen und hatte vorerst mit Saupans zu tun.
          Das war immer wieder gleich rankommen, nicht vor bei. Oder Vorbeikommen und nich weg. Der Kerl ist ein Terrier.

          Ich habe Respekt vor vielen Fights. Ob mit Force oder Obi, aber Angst habe ich bei Texas. Das ist immer ein Maximum an Adrenalin was ausgeschüttet wird.

          Nachdem Tuwok seine Linie fuhr und Johann nicht wirklich mit einplante, mußte es knallen. Johann wurde schön über die Strecke bis ins Kiesbett gedrückt.
          Da nahm ich mal P3 ein.

          Meine Runden waren eigentlich fehlerfrei und auch schnell genug. Ich habe den Plan komplett durchgezogen und er ging auf. 2x 20 Runden auf Gelb und 10 Runden mit Rot zum
          pushen und ggfs. zum Positionswechsel nach vorn oder der ultimativen Verteidigung.

          Aber nach hinten war Megaplatz und nach vorn ging auch nichts mehr.
          Das ich Günter schnappe war mir klar, weil ich einen weiteren Stopp bei ihm einkalkulierte.
          Am Ende P4 und es machte wieder SuperSpaß.
          War ja auch eine tolle Strecke.


          Kommentar


            #6
            im prinzip ein super Rennen, dass ganze Rennen voll gepuscht. Der Windschatten in Runde 12 war dann wohl zu viel für Tuwok und hat mich ziemlich heftig am Heck getroffen. Bin voll eingeschalgen, da ging nichts mehr ohne Reparatur. Aus dem Rennen raus konnte ich meine Postion nicht mehr zurück erkämpfen. Musste ja einige im Zweikampf überholen. Am Ende trennten uns 1 Sekunden. Das Angebot von Tuwok die Reihenfolge zu drehen, halte ich für fair und nahm ich danken an. Mit meiner Einstopstrategie wäre auch P1 in Reichweite gewesen. Zumindest war das der Plan von Torro Rosso ;)

            Geil wars so oder so. Hoffe dass es mir nicht passiert den Vordermann abzuschießen. Den die Verzweiflung von Tuwok konnte jederr im Ts hören. Tuwok, schade wäre schöner gewesen wenn wir die Entscheidung anders bekommen hätten. Bist ein super Gegner!

            Danke an die guten Überrundungsmöglichkeiten!
            Bravo Teamkollege Hammer-Leistung!

            @Obi: in den Hotlapliste mit ner 1.04.2xx stehen und dann im Quali eine Sekunde langsamer, da müssen wir was tun lieber Landsmann ;)

            Kommentar


              #7
              ja johann...aber wie ich geschrieben habe lief meine grafik nicht 100% flüssig...ging schon zum fahren hat aber schon unsicherheit in meinen
              fahrrytmus gebracht...leider

              Kommentar


                #8
                Moin Moin
                Ja leider waren es die Bremsen hinten links ging einfach nicht mehr zu fahren die Kiste zog immer weg .
                Die Bremsen waren schon auf 3 mm das hat leider nicht gereicht .Was ich fest gestellt habe ist bei Manuell Schalten ist wesentlich weniger Reifen Verschleiß ist
                Also weiter mit Manuell Schaltung .Ja das Rennen hat wieder mal richtig Laune gemacht Sorry aber als ich da den haufen schrott sah Musste ich so lachen unterm Helm
                Und dachte nur das ist deine Chance aber die Bremsen naja hoffe das ich beim nächsten Rennen wieder dabei sein kann

                Gruß Tralli
                Sauber F1 Team

                Kommentar


                  #9
                  Servus zusammen,

                  Quali lief nicht ganz perfekt.
                  Am Start kam ich sauber weg und konnte micht bald von Johann und Andi absetzen. Bis zur glaub ich 13 Rd als Andi Johann abschoß, pushte ich und es lief recht rund wenn man sich nur auf sich konzentrieren braucht. Vorteil für mich.
                  Ab dem Crash der Beiden schonte ich die Bremsen und die Reifen etwas mehr und das passte bis zum Schluß.

                  Sollte ich viele Rennen die Saison noch fahren können (durch Abteilungswechsel in der Arbeit etwas schwierigen geworden), würd ich mich gscheit freuen.
                  Macht spaß mit Euch zu fahren!

                  Danke an ALLE fürs faire Platz machen und auf nach England ;-)

                  #Keep Fighting

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X