Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

zurück aus Bahrain

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zurück aus Bahrain

    Eure Berichte

  • #2
    Dann fange ich mal an.

    Leider hatte ich überhaupt keine Lust für das Rennen zu trainieren obwohl es mit einer meiner Lieblingsstrecken ist.

    Habe jede Freizeit am Pc an Counter.Strike geopfert.

    aber das ist ein anderes Thema

    Im Quali war ich überrascht das alle auf Gelb waren und manche sogar auf den weissen.
    habe mir nichts bei gedacht und bin mit meinen roten auf gut Glück raus.
    POLE !!!
    sooooo knapp vor Mario 0.010 echt heftig.

    Am Start relativ gut weggekommen.. Mario ein bisschen besser und war fast neben mir.
    Wir fuhren so geil nebeneinander durch die ersten 2 Kurven ..Hammer. ReplayWürdig.
    Und auf dem weg Bergauf bremsten wir beide etwas zu spät.
    Mario noch ein bisschen später als ich und das auf der schlechten Linie. Dadurch fuhr er wohl geradeaus an mir vorbei

    Könnte mich trotz der Reifen anfangs nicht so gut absetzten.
    lag wahrscheinlich am Trainingsrückstand. Kam aber immer besser in einen Flow und alles passte.

    Am Ende mit ca 30 Sek Vorsprung P1... einfach GEIL.

    Bis denne in Russland ...Blyääääd

    Kommentar


    • #3
      Morgen

      obwohl ich einiges probiert habe ,war mein Set wohl zu pasiv . Mit zu hoher Flügeleinstellung schaffte ich es einfach nicht an irgend wem dran zu bleiben.

      Im Quali Platz 8

      Am Start hat es leider etwas zu lange gedauert und mein Motor fing zu rauchen an .bin vorsichtig mit wenig Drehzahl weg ,damit mir nicht der Motor hoch geht,somit Platz 11. Nachdem sich die Temperatur angepasst hat konnte ich auch wieder annehmbare Zeiten fahren.

      Nach unzähligen Zweikämpfen mit Force wo nichts passiert ist ,hatte es mal so richtig gepumst.
      Bin in der Links nach der 2 ten Drs Zone etwas zu weit rausgekommen und somit konnte ich etwas später richtig Gas für das Bergaufstück geben. Force der meine Linie fast ident nachfuhr probierte es dann und wollte an mir vorbei. leider rutschte ich etwas und somit trafen wir uns was zu einem wilden Abflug führte. Zuerst dachte ich mir iok das wars wiedereimal ,aber wie durch ein Wunder war zwar alles rundherum beschädigt ,aber nichts richtig hin. Bin dann auf durchkommen weiter gefahren und hab meinen Ersten Punkt eingefahrn.

      Sotschi bin ich leider nicht da ,wünsch euch viel Spass
      Zuletzt geändert von katsch69; 09.10.2017, 10:24.

      Kommentar


      • #4
        Hi,
        ich hatte durch Fifa18 massiven Trainingsrückstand.
        Vor knapp 10 Tagen fuhr ich einen Longrun, in dem ich auch mein Rennset sah.
        Jedoch war der Abrieb im Rennen erheblich höher. Wohl wegen den "aufreibenden" Zweikämpfen.

        Quali also einfach mal raus und mit einer 1:28.. knapp hinter Tuwok auf P7 .
        Komplett ok für den Soften .

        Am Start ging ich links von Force und hatte Mühe nicht auf den Rasen abzudriften. Allerdings ließ ich nicht locker und vor der ersten Kurve ließ ich dann einen Pulk innen seinen Lauf.

        Dort rumpelte mich Obi auf den Curb und es ging unkontrolliert rechts rüber.
        Da bedankte sich der Schwede mit einem weiteren Stupser.
        Nun war ich fast letzter und mußte irgendetwas zaubern.

        Ich konnte nur hoffen, ein reifenschonendes Set zu haben und paßte die Fahrweise so gut es ging an.

        Leider kam ich auf Obi und der war nicht nur langsamer, sondern auch breiter. Daniel kam von hinten immer weiter ran, ich aber an Obi nicht vorbei.
        Wenn ich mehr drücke, geht mir der Reifen hopps.

        Irgenwann hatte aber Daniel mich überholt und ich sah die beiden fighten. Also Obi war am Streckenbreite messen und Daniel kontrollierte das dahinter.
        Dann auf dem Berghoch kamen die 2 sich ins Radkästchen und ich war meine Sorgen vorerst los.

        Nun kam Daniel aber wieder näher, ich konnte für meine Verhältnisse noch etwas fliegen lassen, was Obi rundenlang verhinderte.
        Daniel war stets dabei mich zurechtzulegen aber ich konnte meine Linie immer wieder optimieren. Dann schnappte er zu und vor dem Infield gab ich mich vorerst geschlagen.
        Aber auch nur um ihn dort auf einer perfekten Linie zu folgen und 3 Kurven später zu überraschen. Ich denke, er mußte aufmachen weil er nicht damit rechnete.

        Dann kam irgendwann mein Stop in Runde 15. Die Box steht da und glotzt mich blöde an. Fehlt noch, daß so ein Blödi mit der Faust mein Heckflügel "repariert".
        Ich mußte wieder raus und ein weiteres mal rein. Das waren 25 Sekunden für´n Arsch.

        Nun mußte der weiße Reifen den Rest des Rennens halten und 25 Sekunden Aufholjagd dazu.

        Am Ende kam aber Force durch den doofen Stop immer näher und war sehr schnell auf den Gelben.

        Er hatte mich noch unnötigerweise gedreht aber auch fairerweise wieder fahren gelassen.

        Das Rennen war wieder sehr interessant und anstrengend. Die MOD gefällt mir gut.
        Am Ende blieb es bei P7
        Zuletzt geändert von ceka; 09.10.2017, 09:55.

        Kommentar


        • #5
          Nach intensiven Trainingseinheiten...wußte ich das ich in Bahrain um den Sieg mitfahren kann...und denke das es auch ziemlich knapp davorne gworden wäre.
          Ich wusste allerdings auch, das mich noch etwas anderes erwarten könnte...
          So ging ich mit ziemlich gemischten Gefühlen ins Rennen
          Mein Start war ok, und war im Sandwich von Tuwok und Ceka...und konnte aufgrund dem Sandwich, Ceka auch nicht wirklich Platz lassem, sei dies schon mal geklärt
          In der ersten Kurve bremste ich später, da Tuwok rechts von mir nicht wirklich hätte die Kurve kriegen können..also machte ich Ceka die Türe zu und rutschte leicht in Johanns Seitenkasten.
          Überlies ihm dafür die nächste Kurve in die er wohl nicht mit soviel Speed reinkam...und ich musste leicht verzögern...
          Mein Teamkollege hatte noch eine Rechnung mit mir offen, und hielt das Füßchen auf dem Gaspedal und räumte mich ab...
          Damit war klar..das wird nix. Als letzter dem Feld hinterher...mit Günter schöne Fights, bis dann in Runde 2 wir irgendwie aneinander gerieten und beide abflogen. Bei Günter sahs richtig heftig aus, und daher schrieb und sagte ich Restart.
          Da es aber niemand intererssierte, ausser Ceka, der mir sagte das wir uns in Runde 2 befinden, fuhr ich also weiter.

          Die erste Runde hatte mir den Puls so dermaßen hoch getrieben.... Gerade weil ich wußte, das es eine Revanche für China geben würde...für die es kein Revanche bedurfte
          Wieder mal nur der 6te Platz, weit unter Wert, wie auch in China, geschlagen.

          Bin gespannt auf Rußland...

          Kommentar


          • #6
            So ein Schwachsinn bei diesen Mod weiß man gar nicht wer sich zuerst wegdreht wenn man sich berührt deswegen ist das Risiko viel zu hoch.

            Kommentar


            • #7
              Ich habe mir euren Streichelzoo mal angesehen.
              Bereits nach dem Rennen war eindeutig zu sehen:
              • wir 3 und evtl. noch einer ganz rechts auf einer Höhe
              • ich habe links außen dann die Inneren fahren lassen
              • blieben Force und Tuwok
              • Tuwok kam für die enge Rechtskurve mit zuviel Speed auf der rechten Spur und rutsche schön in die Kurvenmitte (das dachte ich mir, und hatte daher aufgemacht)
              • Force hatte die bessere Linie und kam schnell weg. Er lief aber auf die langsamere Truppe vor ihm auf und mußte vom Gas.
              • Tuwok war auf dem Gas und konnte nicht mehr rechtzeitig vom Gas. Ich würde ihm da keine Absicht unterstellen weil:
                - den Abschnitt fährt man immer voll
                - für die halbe Sekunde ist es schwer ohne Bremslicht so schnell entgegen der Streckenführung zu handeln
                - wäre aus dem Auflaufen kein Dreher geworden, hätte es kein Protest gegeben.

              Sollte ich gefragt werden: Rennunfall

              Kommentar


              • #8
                Insoweit richtig...nur fährt man vorrausschauend...und wenn ich direkt vor mir erkennen kann, das mit vollgas ich da vor mir jemand abräumen könnte...erwarte ich das von jedem anderen auch.
                das nennt sich unter sportlern fairplay.
                wäre ich aufm gas geblieben hätte ich johann abgeräumt und er evtl durch eine kettenreaktion die anderen beiden vor ihm.
                es ist also eine auslegungssache...und sicherlich als rennunfall zu werten. nur....er hätte auch mit viel umsicht mal kurz lupfen können
                Zuletzt geändert von Force; 09.10.2017, 14:43.

                Kommentar


                • #9
                  jo

                  Kommentar


                  • #10
                    Wieder ein Rennen zum vergessen (für mich)
                    Grund: Bremsen kaputt ab Runde 30...
                    Davor lief es aber relativ gut...muss mich nur gegen 2 Vorwürfe wehren:
                    1 - Ceka...war langsamer weil ich Kampflinie fahren musste, und weil ich auf anderen Reifen war...
                    habe Reply geschaut (dank Cekas Tip kann ich das jetzt auch ;-) ) und mir fiel keine einzige
                    Situation auf bei der ich unnötig geblockt habe - ich nenne das "Verteidigen"!
                    2 - Daniel...auch hier gilt das selbe...wer Reply emotionslos ansieht, der wird sehen, dass
                    gerade in der Situation kurz vor unserem Crash ich nicht Zickzack (wie es offenbar auch der
                    dahinter fahrende Ceka beobachtet hat) gefahren bin...ich habe nur (ohne wirkliches zickzackfahren)
                    die Straße ausgenützt...und egal wie ich gefahren wäre, an der Stelle wo es gekracht hat ist überholen
                    nahezu unmöglich! Auf die Frage "wusste nicht wo ich hin sollte" (Zitat Daniel) kann ich nur sagen:
                    vom Gas gehen und es an einer sichereren Stelle versuchen...ich bin vernünftig genug zu erkennen
                    ob ein Kampf einen Sinn hat, und ich hätte schon an einer anderen Stelle Gas weggenommen...
                    Beweis hierfür ist, das ich Daniel nachdem er mich zurücküberholen lies, dann vorbeigelassen
                    habe!
                    Soll kein Vorwurf gegen Daniel sein!!! Will damit nur sagen das wir mit "Kollisionsabfrage" fahren...
                    Sprich kein Auto ist ein "Ghostauto" durch das man ohne Wiederstand durchfahren kann!!!
                    Ist ja immer wieder das Problem bei unseren Rennen...will keine Namen nennen, aber es gibt
                    ja immer wieder Stunk wenn Leute glauben das überholen immer ohne Risiko möglich ist...
                    Es gibt ja immer wieder Stimmen die verlangen das unsere Rennen so real wie möglich
                    sein sollen...naja ist OK...aber dann muss aber auch jedem klar sein, dass es in der wirklich
                    realen F1 immer wieder Situationen gibt wo ein schnellerer beim langsameren nicht vorbeikommt....
                    da gibt es tausende Beispiele! Natürlich krachts auch in real sehr oft, aber in real kann es schon
                    sein das man sich dabei wehtut...oder zumindest das ein erheblicher Sachschaden entsteht wenn
                    man crasht...was ich meine ist das auch wir "real" denken sollten...wir tun uns zwar nicht
                    körperlich weh, und Sachschaden gibt es auch keinen...aber der psychologische Schmerz (Ärger
                    wenn das Rennen nach 2 Wochen Training zerstört ist)
                    ist trotzdem da...also bitte "real" denken und mit Hirn fahren!
                    Ich versuche immer das so zu machen...natürlich kann es auch bei mir zu Berührungen kommen
                    wenn nach dem Start 6 Autos nebeneinander einbiegen, aber da muss eben jeder versuchen
                    ohne Feindkontakt durch die Kurve zu kommen...funkt auch in real sehr oft nicht, aber man
                    sollte es versuchen ;-)
                    Zuletzt geändert von Obiwan; 10.10.2017, 02:09.

                    Kommentar


                    • #11
                      Moin,

                      ich gratuliere dem Sieger, dem Rest vom Podium und allen Ankommern ;)

                      Um euch auf dem Laufenden zu halten:

                      Ich hatte mich ja abgemeldet, weil ich leicht umgeknickt bin und einen leicht angeschwollenen Knöchel bekommen hatte. War gestern beim Doc. Vermutlich leichte Überbeanspruchung vom Aussenband. Trage jetzt am rechten Fussgelenk eine Bandage und soll den Fuss möglichst schonen - wie immer das beim Gehen gehen soll...
                      Jedenfalls melde ich mich schon jetzt und hier mal auch für das kommende Rennen in Sotschi ab.

                      Kommentar


                      • #12
                        Obi, das war kein Vorwurf. Ich sagte nur , daß ich es nach dem "Überholen" konnte fliegen lassen.
                        Ist doch klar, daß man als Hintermann auf besserern Reifen schlechter hat.
                        Und das mit Daniel hatte ich doch richtig beschrieben, Du hast die Strecke komplett genutzt und er hatte den Vorwärtsdrang, da sah ich das Ergebnis kommen.

                        Kein Gedanke in Richtung Blocken!!
                        Alles Bestens

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X