Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bahrain kurios

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • katsch69
    antwortet
    Hi

    Uberraschend in der ersten Startreihe. Leider konnte ich es nicht nutzten.
    Zuerst zu weit über die Linie gefahren, somit kurz zurück schieben bis der Startplatz passt.
    Voller Erwartung auf das Startsignal gewartet und dann vollgas gegeben.
    Und nix is passiert weil ohne 1.Gang geht nix. Dann noch verschaltet und mal zu geschaut wie alle vorbei fahren.
    Der Rest waren gute Runden und dumme Fehler,somit konnte ich eigentlich zuwenig aufholen um ein gutes Resultat einzufahren.

    Gratuliere allen vor mir

    Gruß
    Katsch

    Einen Kommentar schreiben:


  • Saupans
    antwortet
    Knappe Pole vor der Katsch, der gestern echt fix war. Mein DRS klappte zwar nicht, aber trotzdem war die Leistung von Katsch super. Erste Startreihe ging an Toro Rosso.

    Damit war es das auch schon an top news.

    Start total vergeigt! Alle fünf Lichter gingen an und ich hatte ein flackern und dachte es geht los! Falsch gedacht denn alle anderen standen noch! Ich konnte zwar sofort wieder stehen bleiben, aber die DriveThru war mir sicher. Ich bog an P2 hinter Tuwok in die erste Kurve. Beim anbremsen von Turn 3 dann der nächste Fehler! Ich bemerkt beim herausbeschleunigen von Turn 2 das was nicht stimmt und merkte das ich im MP 10 unterwegs war. Dadurch irritiert verpasste ich den Bremspunkt und entschied mich falsch zulenken. Resultat war das ich Tuwok hinten rechts draufknallte und er und ich neben die Strecke mussten. Für mich war da das Rennen schon gelaufen. Ich hatte ein krummes Auto und die DriveThru! In der Summe konnte ich bei weitem nicht die Pace fahren die drin war im Auto eigentlich und verlor pro Runde 0,7 Sekunden. Das war es dann und nur mit DRS war es mir möglich Katsch zu überholen. Reifenverbrauch war deutlich höher als sonst und 7 km/h weniger Topspeed.

    Als ich die Strafe absolvierte wollte ich eigentlich direkt eine Runde später zur Box das Auto reparieren zulassen, das erschien mir aber nicht sinnvoll und so blieb ich draußen und fuhr weiter um das Beste daraus zu machen. Am Ende mit Glück P4 und eine Menge Frust an Bord! Das mein Rennen zerstört war ist nicht schlimm, denn es war durch Dummheit, aber das Tuwok somit zum Rennende mit stumpfen Waffen kämpfte tut mir Leid. Ich hab ich wohl so getroffen das ein Bremsdefekt ihn später ereilte und er dadurch mit Glück den 2 Platz retten konnte.

    Sorry für den Patzer von mir und die damit verbundenen Probleme. War ist und bleibt ein Ausrutscher!

    Dem Podium gratuliere ich recht herzlich und in China wird hoffentlich alles besser.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Force
    antwortet
    Hallo Leute,
    endlich...mein erster Sieg bei der O-GC der auch auf der Strecke eingefahren wurde.

    Obwohl ich anfangs stark dran zweifelte, den meine Endgeschwindigkeit war nicht ebrauschend. Von der Top Speed war ich der langsamste und auch mit DRS wäre nicht viel gegangen. Aber mein Set schien für mich das Beste.
    Langsam auf der Geraden, dafür schneller auf Top...schnell in und aus den Kurven....so hatte ich mir zuindest einen der ersten drei Plätze erhofft.

    Am Start lief alles gut...Ceka und ich teilten uns fair die erste Kurve, meine Reifen die nicht warm werden wollten, brachten mir ein paar Patzer. Die Kurve die Ceka meint, welche ich aussen anfuhr, fuhr ich nicht bewußt aussen.
    Meine Reifen ließen ein stärkeres Einlenken zu diesem Zeitpunkt niicht zu.
    Auch die Bremsen packten noch nicht so ganz, so das ich nach einer weiteren Runde, nach einem Verbremser, Tuwok passieren lassen mußte.
    So langsam kam ich mit dem Set dann auch zurecht. Alles war auf betriebstemp und ich konnte Tuwok und Ceka jagen.
    Allerdings wartete ich noch auf Mark, der irgendwie wohl in den ersten Kurven abhanden gekommen ist.
    Aha...schnellste Runde...jetzt räumt er von hinten auf, dachte ich mir.
    Konzentriert bleiben und Gas geben.

    Wieso fährt Ceka eigentlich immer noch vorne..? Super Leistung...und ich hätte Dir echt noch mehr Führungskilometer gegönnt.
    Tuwok nun 1ter und ich 2ter. Ceka in der Box.
    Tuwok in die Box ich 1ter.
    Ich dann nun auch rein...wieder auf Medium...
    Konnte dieses mal an Ceka ran und vorbei.

    Tuwok schien niicht einholbar.
    Nach wenigen Runden merkte ich das er in bestimmten Sektoren Zeit liegen ließ.
    Also nochmal Gas...nicht abreißen lassen.

    Rein zum 2ten Stop als 2 Platzierter.
    auf Soft gewechselt...dann machte es plink....und ein plugin fenster öffnete sich.
    Schnell schließen und wieder zurück zu rfactor.
    Raus aus der Box und 10 Sek. verloren. Mittlerweile Tuwok und Ceka sowie Mark vorbei.
    Klasse...die ganze Arbeit umsonst dachte ich mir.

    Also Gas geben und aus den Softreifen alles rausholen was geht.
    Innerhalb 2 Rd. war ich an Mark, wir beide fighteten wie es nur ging.
    Beide in die erste Kurve...ich drehte am Wheel und drehte mich weg...
    Mark machte das gleiche und knallte zum Schluß noch an die Wand...

    Jetzt hieß es schnell Jagd auf Ceka und Tuwok.

    Ceka holte ich nach ein Paar Runden und auf tuwok konnte ich schnell aufholen.
    Zum 3ten Stop, wieder auf Soft, kam ich Zeitgleich mit Tuwok.

    Jetzt wirds eng, Tuwok an mir vorbei, un dich imer noch auufgebockt.
    Endlich runter, Gas geben und den Red Bull holen.

    Ich gab echt alles und versuchte irgendwie Tuwok ein zu holen.
    In einer Runde eine 1,35.60...3 sek. Schneller als mein Vordermann...
    Woah dachte ich ...da geht was.

    Dann endlich kam der Moment des Überholens. Wer Tuwok kennt weiß das es nicht einfach wird.
    Beide in die Kurve rein, leicht berührt, und dennoch vorbei. Beide verließen wir kurz die Strecke.
    Waren wohl beide etwas geschockt durch das Manöver.
    Danach konnte ich mich absetzen und Tuwok schien nicht mehr gegen zu halten.
    So konnte ich die letzten paar Runden Piano fahren und freute mich riesig über diesen Erfolg.

    War ein toller Abend.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ceka
    antwortet
    Das war eines der total verrücktesten Rennen für mich.
    Was gab es?
    • Ich im Stau und 3 Stunden auf 1Kilometer
    • Marko ebenfalls auf der Bahn und evtl. nicht rechtzeitig da
    • Tralli fliegt immer aus dem Netz
    • zudem konnte ich keine Tests und Set´s machen.


    Ich will mich aber erstmal bei Euch bedanken, daß ihr willig wart, zu warten!

    Am Ende konnten Marko, Tralli und ich sogar am Rennen teilnehmen.

    Das Quali hatte ich zwar verpaßt, aber das war egal. Ich mußte mir nur überlegen welches Set ich nehme und vom Sprit anpasse.
    Was sollte ich für eine Reifenstrategie fahren?
    Wurst, ich nahm halt die Soften und hatte sie somit weg.

    Der Start verlief gut und ich zog schön nach vorn. Ich konnte Force fast ausbeschleunigen und ließ ihn in der ersten Kurve Platz zum reinstechen.
    Somit hatten wir beide ein intaktes Auto und sollten eine Kurve weiter die Position besser klären.
    Force kam besser in die Kurve und ich folgte ihm. 4 Kurven weiter kam ich so gut wie kein weiteres mal in die Rechtskurve. Ich bin eng rein hatte aber Grip und Tempo.
    Force nahm die weite Linie und nun konnte ich den ersten Stint komplett mit Führungsrunden füllen.

    Was war los? Soll ich in Zukunft ohne Set und Training fahren?

    Ich war mit dem Soften ziemlich allein und kam in Runde 10 rein.
    Nun sollten die Harten mir zeigen wie weit es geht. Halten sie 15 Runden; dann wäre noch ein weiterer auf Hart nötig.
    Wenn nicht Soft/ Soft und den dann pushen.

    Ein Blick auf Sprit und es klingelte Alarm. Ich hatte zuwenig an Bord um zu pushen. MP runter und Reifen schonen.

    Force kam immer weiter weg und Saupans langsam näher.
    Mir war klar, ich konnte nur noch verwalten. Aber wie wollte ich verwalten?
    Nehme ich sichere 2x soft oder nur 1x Hart? Bei Soft sitzt mir saupans im Nacken und bei Strategiefehlern vor mir, könnte ich nicht profitieren; wäre aber sicher im Ziel.

    Beim Harten könnte ich ankommen und so grad eben einen auf den 2. etwas ausrichten wenn was nicht dort klappt.
    Nach hinten wäre dann Platz.

    Jop, ich nehme den Harten und fahre die MPs wie es grad aufgehen könnte. Dann kamen Force und tuwok zum 3. Stopp und ich war etwas drann.
    Jedoch wären sie bestimmt auf Soft und bald weg.

    So gab ich dem Benz die Sporen und kam in den letzten beiden Runden Tuwok immer näher.
    Ich durfte aber nicht pushen oder schnell in die Kurven. Dort habe ich dann den 2. Platz verspielt. Aber es mußte sein, denn am Ende war ich knapp hinter Bremsenfresser Tuwok im Ziel.
    Direkt auf Start/Ziel platzen dann meine beiden linken Reifen und der Sprit war mit 0,5% markiert.

    Eine Punktlandung vom Feinsten.

    Alles ohne Training und Set. Das war pures Glück.

    Glückwunsch an Force und ein schweigender Tuwok beim 1/1000 Duell über eine Runde sagt mir etwas "Altersmilde" oder "Respekt" .
    Ich hörte ihn schon schreien, aber nichts da.

    Glückwunsch!
    Zuletzt geändert von ceka; 06.10.2014, 20:38.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ceka
    hat ein Thema erstellt Bahrain kurios.

    Bahrain kurios

    Eure Berichte
Lädt...
X