Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

zurück aus Japan...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    zurück aus Japan...

    Eure Berichte
    cu OldSchwede

    #2
    9 (!) Leute....cool...bin derzeit in schlechter Trainingsstimmung, darum Chancenlos :-( Herzliche Gratulation an meinen ehemaligen Teamkollegen und Lanzmann Katsch!!!!
    Cool...wirklich!!! Punkte sind wichtig...alle aus der Whatsappgruppe wissen was ich meine :-) Sorry an Force...dürfte dich mal behindert haben...weis nicht genau wo und wann, aber war wohl so...tut mir leid...Aber alles in allem ein Super Race!!! Wurde zwar "nur" dritter, hatte aber ständig was zu tun ;-) Habe wieder Hoffnung das es weitergeht mit F1, wäre mir am liebsten, weil -
    entschuldige Schwede, aber F1 hat doch mehr Potential, und wohl auch mehr Fahrer als bei den Dachautos...(Siehe GT Meisterschaft)

    Kommentar


      #3
      Woah was für ein Rennen.
      Dann noch solch ein Starter Feld. Geil. M. King auch dabei...da wußte ich was zu tun ist..schneller sein..

      Im Qualy mit der ersten Runde mit den Soft ne knappe 1,28 hingelegt..das dürfte reichen dachte ich.
      King legte nach und kam bis auf 4 zehntel ran und ging nochmal raus...somit mußte ich mit spielen und ebenfalls die Super Soft auflegen.
      Es wurde eine 1,27 und King konnte sich nicht verbessern, so gings dann von der Pole ins Rennen.

      Start kam und ich konnte mich deutlich abesetzen..nach 8 Runden waren meine Super Soft dahin und mit 20 Sekunden Vorsrpung konnte ich mir einen Stop erlauben.

      Hinter Obi und Tralli, vor Schwede !!! kam ich dann zurück ins Feld.
      Ein zwei Runden mit Tralli duelliert bis ich es dann schaffte an ihm vorbei zu kommen. Nun war Obi dran...
      Nach der Start Ziel in der schnellen rechts..schießt man ja nun wirklich mit Geschwindigkeit rein.....aber Obi Bremste direkt zu anfangs und ich hinten drauf.
      War nicht OK, denn ausweichen ist bei der Geschwindkeit nicht möglich. Einen kleinen Fehler von Obi in der darauf folgenden Runde versuchte ich zum Überholen zu nutzen,
      dabei verhakten sich unsere Boliden und wir kamen von der Strecke ab. Shit happens...Rennunfall
      Obi fuhr danach allerdings ohne Umsicht zurück auf die Strecke, genau vor Trallis Karre, der in ihn rein rauschte und dabei von der Strecke abkam.
      Das kannst Du eindeutig besser Obi..

      Das Rennen lief weiter..und ich weiß nicht wo ich nach dem Stop raus kam...aber ich pushte was die Karre hergab.
      Ich konnte mich wieder auf Platz 3 vor arbeiten und hatte nur noch Obi und Günter vor mir. Günter konnte ich irgendwann in der DRS überholen...
      Obi wäre auch dran gewesen, aber der zogs dann vor vor mir in die Box zu fahren.

      Also fuhr ich nochmal um die Strecke mit guten Zeiten, um bei meinem letzten Stop vor Obi zu bleiben.
      Der kam und es lief alles glatt. Günter vor mir holte ich schnell ein. Wollte aber nichts mehr riskieren und hoffte auf ein zehntel finish.
      Wäre es bestimmt auch geworden, hätte ich meine Karre in der letzten Schikane besser plaziert.

      Glückwunsch Günter

      Der Jury wurden Vorfälle gemeldet die nochmal gesichtet werden.

      Obis schlangenlinien fahren auf der Geraden, als tralli mit DRS hinten dran war ist nicht erlaubt !!!
      Obis rückkehr auf die Stecke mit Unfall gegenüber Tralli wird von der Jury gesichtet und kann, wie damals in Silverstone, mit einem Platz zurück bestraft werden.

      geiles Rennen
      Zuletzt geändert von Force; 29.04.2019, 08:27.

      Kommentar


        #4
        Ja war wieder mal ein schönes Rennen auf einer geilen Strecke.Leider wieder mal ein Boxenstoppchaos bei mir das mir sicher
        30 sek gekostet hat.
        Beim Strat ging auch alles gut reihte mich hinter Saupans ein, nur überholen traute ich mich nicht sein Ping war so schlecht das
        sein Auto einmal Links dann wieder Rechts war, so lies ich mich von tralli überholen und wartete ab was passiert.War dann für 2 oder 3 Runden sogar Leader
        dann kahm mein Boxnstoppchaos.sollte ich mal mehr trainiern aber egal der zweite lief dann Perfekt ab.War dann vierter mit ungefähr 11 oder 12 sek vorsprung
        auf meinen Ewigendspurtgegner Uli.Da ich mir sicher war das meine Reifen diesmal bis zum Ende gut gehen dachte ich mir er wird eh nicht mehr sehr nahe kommen.
        Irrtum er kahm dann doch noch sehr Nahe weil es mit meinen Bremsen bergab ging und ich damit Haushalten musst um ins Ziel zu kommen.So waren halt die 2 oder
        3 Runden bis ins Ziel wieder mal Kampfsport macht echt Spass mit Dir.
        Und jetzt gehts ins Amiland mann hasse ich die Strecke.
        cu OldSchwede

        Kommentar


          #5
          Moin
          war ein super Rennen bist zu Runde 11
          es ist ja schon alles gesagt drüber darum warte ich auf die Entscheidung der Rennleitung und wird es dann akzeptiere .Nochmals zu Saupans wie Schwede schon sagte dein pingwar gestern schlecht und es war echt schlimm hinter dir zu fahren .
          Freue mich auf Austin und hoffe das ich wieder da bin .
          p.s obi bin echt enteusch
          tralli
          Zuletzt geändert von tralli; 29.04.2019, 19:56.

          Kommentar


            #6
            Servus

            Für s quali mal nicht so schlecht. Das rennen umso schlechter .. haha ich war überrascht das rennen war, ich dachte es sei ein scherz als ich fragte ;). Fürs rennen null infos danke vr.. müsste jetzt gehen habe mir ein hud vr runtergeladen. Währen mir nicht die fehler passiert hätte es ein richtig spannendes rennen werden können. mking goes Wild west man sieht sich in texas darum ein hee haa cu

            Kommentar


              #7
              Glückwunsch ans Podium

              Das Rennen wurde erst zum Ende hin so richtig spannend für mich. Allerdings nur, weil der Schwede beim Boxenstopp patzte und ich so in Reichweite kam. Von der Taktik hatte ich für das letzte Renndrittel die supersoft gewählt. Merkte damit recht schnell, dass ich näher an den Schweden ran kam. Da ich genug Brennstoff hatte schraubte ich das Motorprogramm ganz hoch. Dadurch mehr schnellere Beschleunigung und höhere Endgeschwindigkeit. Beim ersten Überholversuch in Kurve 1,2 probierte ich es außenherum. Schwede hielt dagegen und so war er weiterhin vor mir. Ein kleiner Fehler von mir beim Überrunden von Texas führte wieder zu einem Abstand zum Schweden. Den konnte ich aber wieder zufahren. Zweiter Überholversuch zu Beginn vorletzter Runde: wieder Kurve 1,2 - dieses mal versuchte ich es innen. erwischte den Einlenkpunkt leider nicht richtig und verhakte mich mit Schwede. Wir trudelten beide in die Auslaufzone. Natürlich lies ich ihm den Vortritt - war ja mein Fahrfehler :(
              Alles in allem macht das mit dem Schweden richtig Spass - egal ob F1 und GT

              Kommentar


                #8

                als mich Texas vor dem Start fragte ,ob ich diesmal aufs Podium fahre , meinte ich ,eher nicht. Die Trainingszeiten waren alle viel schneller als meine Zeiten.
                Zusätzlich dauchte ein Mking, auf den ich nur von Gerüchten kenne, daß er sehr schnell sein sollte.Ok top fünf mein Ziel.

                Start war nicht schlecht, aber durch das Gerangel in der ersten Kurve musste ich weit raus und mich hinten einreihen. Ab der zweiten Runde passte mein Set und die Reifen griffen.So konnte ich schön langsam aufholen und einen nach dem anderen hinter mir lassen. Den ersten Stop machte ich als letzter und so wechselte ich erst in der 20 sten Runde auf die weichste Option . Cool war das dies seit langen wiedermal als Führender passierte.
                Der Plan war 10 Runden zu fahren und dann nochmal wechseln .
                Konnte mich sogar nach einigen Runden mit 10 Sekunden auf Force wieder auf Platz 1 einreihen. Dachte mir, daß ich gegen ihn nur eine Chance habe, wenn er einmal öfters rein muss. Hab die Reifen deshalb soweit geschont das ich bei einem etwaigen Stop des Gegners durchfahren kann. 10 Runden vor Schluss hatte ich noch ca 70 % Gummi, weshalb ich auf den Stop verzichtet . Schnellste Motorprogramm war aber nicht möglich so schaute ich das ich auf Obi genug Abstand halte und wenn Force mich überholt wenigstens Platz 2 bleibt.

                Force blieb artig hinter mir und so wars Platz 1.

                Toller Abend macht Spass da vorne.

                Gruss
                Zuletzt geändert von katsch69; 30.04.2019, 17:32.

                Kommentar

                Lädt...
                X