Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

zurück aus Canada 02.12.2018

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    zurück aus Canada 02.12.2018

    eure Berichte
    cu Oldschwede

    #2
    Wow, was für eine Anspannung über die gsamte Renndistanz. Force war so schnell, deswegen musste ich meine Taktik ändern und auf 2 Stop gehen. Konnte so immer näher an ihn ran, dann passierte ihm der fatale Fehler und ich konnte bis 10 Runden vor Ende 4 Sek. vor ihm bleiben. Habe mir jede Menge sprit für die letzten 10 Runden aufgehoben um mit MP5 durchfahren zu können. Leider gibt es aber so wenig Verständnis für die Meisterschaftsanwärter, denn es scheint die einzelne Runde wichtiger zu sein als die blaue Flage und der Titelkampf. Ich bin niemanden böse, es war ja nicht absicht. Blaue Falgen haben mir die letzten 2 Rennen am Stück den Sieg gekostet (sofern ich Force hinter mir lassen konnte). Würde es mich nicht ärgern, wäre das ja doch ziemlich schräg ;)

    also Männer, bitte weiter fahren!

    Garatulation an Force

    Kommentar


      #3
      Nach 3 Monatiger Abstinenz (in den weiten Wäldern von Alaska nur mit Bären und billigen Hochprozentigen Fussel ) war ich
      ja froh das ich überhaupt die Kondition hatte das Rennen bis zum Ende zu fahren
      Zum Rennen selber war eine einsame angelegenheit für mich meist alleine im Kampf mit dem bescheidenen Set vom obi und
      den sehr nahen Mauern in Canada.Also dann auf nach France hoffentlich boykottieren uns die Gelben Westen nicht dort
      cu Oldschwede

      Kommentar


        #4
        Es war ein geiles Rennen in Kanada das mal vorweg.
        Sorry Johann ich habe dich nicht gesehen und ich hatte Brems Probleme tut mir leid.
        Ja im Mittelfeld wie immer war es sehr Spannend mal wieder heute waren wir immer sehr nah beieinander cool und es ging immer eng zur Sache .
        Weiter so Jungs und ja noch Mals sorry Johann das ich dir das Rennen Versaut habe
        Ich fliege mit meinen Team und Schwede nach France schön Schwede das du wieder zu rück im Team bis.
        Gruß tralli

        Kommentar


          #5
          Ein spannendes anstrengendes Rennen...
          Gleich von beginn an, konnte ich Johann unter Druck setzen...und hatte den ersten Überholversuch in den ersten runden in kurve 2, dabei wäre es bestimmt zu einer Berührung gekommen, und ich bremste und drehte mich leicht weg.
          Johann konnte aber nicht wirklich fliehen ;-) und fuhr auch dann irgendwann in die Box. ich versuchte die 30 Runden ab zu spulen, wie es im Testrace funktionierte...aber der Patzer von den ersten Runden machte sich bemerkbar und ich drehte mich abermals in Kurve 2 weg...Johann vorher 4 sek hinter mir war nun vorbei.
          Ab in die Box..holte ich mir die finalen Reifen. Johann machte eine Runde später dasselbe...aber seine schienen langsamer, so konnte ich ein paar zehntel pro Runde gut machen.
          Als meine Reifen in Höchstform waren, kam ich schneller ran, und der Abstand war unter 2 sek. Eine Frage der Zeit ob und wann sich die Gelegenheit ergeben hätte an Johann vorbei zu kommen.
          Der Unfall mit Tralli war ärgerlich für Ihn, und er mußte in die Box. ich bin dann auch nochmal rein, um ihm die Chance zu geben wieder ran zu kommen...
          aber scheinbar war bei ihm der Defekt zu groß. so fuhr ich bremsschonend den Sieg nach Hause und freue mich natürlich.

          War ein trolles Rennen Johann.. Gratulation an alle die durch gekommen sind.
          Zuletzt geändert von Force; 03.12.2018, 10:27.

          Kommentar


            #6
            die reparatur dauerte 10 sekunden. musste ich aber machen da mein lenkrad schief stand und wohl teile fehlten

            Kommentar


              #7
              Ich mag Canada an sich sehr gerne...diesmal liefs aber nicht sooo gut...habe seit ein paar Wochen Problem mit Wheel...fahre darum seither mit meinem alten
              Logitech...die "besseren" (?) Pedale habe ich weiterverwendet...Ich weis in Canada ist es immer heikel mit den Bremsen, deshalb war ich sehr auf
              Bremsschonung unterwegs...habe leider erst gestern bemerkt das trotz "Bremsset" doch irgendetwas nicht stimmt...und siehe da...hatte bei "Vollbremsung"
              nur ca 75 % Bremsdruck,...will euch nicht mit Details langweilen, aber nach Wheel musste ich nun auch die "alten" Pedale holen...war gleich mal um einiges schneller
              damit...(lang lebe logitech!!!) aber dadurch das ich zuvor nur 75% Bremswirkung hatte (Bremsen haben bei Tests natürlich gehalten) und nun plötzlich 100 war der
              Bremsverschleiss natürlich ein komplett anderer...habe dies erst heute nachmittag bemerkt...entsprechend unsicher ging ich ins race...schon alleine die neue/alte
              Pedaleinheit war extrem ungewohnt und gewöhnungsbedürftig :-(
              @Schwede...Sooo schlecht war das set nicht!!! Egal...Rennen war trotzdem cool! Die 2 vor mir waren nicht erreichbar, aber der Rest hinter mir war wirklich solide
              unterwegs! Uli...aber auch Katsch...beide waren gefährlich für mich...Konnte Rang 3 heimfahren...war für meine Verhältnisse mehr als OK!
              Das einzige was mich ärgert ist das ich den Sieger auf Start Ziel Überrunden lies...habe übersehen das das Rennen schon abgewunken wurde...hätte mir
              eine Überrundung ersparen können hehe….
              Eines möchte ich noch erwähnen: Dachte über ein und zweistopp Strategie nach...habe im Qualy aber gesehen das ich mit härteren Reifen vieeel zu langsam
              war...ging also auf 2 Stopp...und jetzt kommts...ist etwas das ich nicht verstehe - meine Reifen haben wesentlich länger gehalten als im Training...und mit "wesentlich"
              meine ich das die weissen Reifen fast 10 Runden länger hielten als im Training...somit musste ich nur einmal in die Box...seltsam, aber naja...

              Es gab in den letzten Wochen ja immer wieder Vorwürfe wg. nicht fairem Fahren...(gut dieses Thema ist so alt wie der Rennsport selbst ;-) ) auch heute gab es
              wohl wieder eine "unschöne" Aktion beim Überrunden...(habe kein Reply geschaut...darum spreche ich nur vom "Höhrensagen!")
              Ich weis aber das der "Leidtragende" angefressen sehr angefressen war!...Will auf diese Situation nicht eingehen, kenne Reply wie gesagt nicht...ABER...
              meist ist auch der schnellere nicht ganz unschuldig! Sehe es bei jedem Rennen bei mir selbst...auch heute...da ist ein zu Überrundeter...man will nicht wahrhaben
              das da ein langsamerer fährt...und will auch nicht wahrhaben das sich der nicht in Luft auflösen kann!!! Ist schlimm, ich weis...aber man muss eben auf die optimale
              Rundenzeit verzichten wenn es nicht anders geht!!! Habe Tralli überrundet...gut - ich habe ihn an einer sehr guten Stelle vor mir gehabt...er hat gemeint ich soll
              links - habe ich gemacht...kein Problem...kein Zeitverlust...3 sek später hätte die Sache ev anders ausgesehen...habe auch Texas überrundet...er hat sich, wie immer
              vorbildlich verhalten! aber 2 mal habe ich ihn vor der selben kurve getroffen...habe Zeit verloren...aber das ist halt so! Hier bei uns und auch real!
              Darum bitte ich darum, nicht beleidigt zu sein, wenn eine Überrundung mal nicht so klappt wie geplant! Ähnliches gilt natürlich auch wenn kein
              zu Überrundeter beiteiligt ist...egal ob es um Rang 8 oder 1 geht...
              Die einzige Möglichkeit solche "Ärgernisse" zu verhindern
              wäre wenn wir die Kolissionsabfrage abschalten...aber ich denke das will dann ja doch keiner ;-)
              Ich schreibe dies nur deshalb, weil immer mehr Fahrer aussteigen...Grund hierfür ist meist das sich die Betroffenen unfair behandelt fühlen...darum bitte ich alle
              "Betroffenen" an die letzte real F1 Saison zu denken (naja eigentlich könnte man an alle F1 Saisonen denken die es bisher gab) weil auch da läuft nicht immer alles rund...
              Alternative wäre eine Offline WM zu fahren, und immer wenns grade nicht passt auf "esc" zu drücken, und das Rennen oder die WM neu zu starten...
              Gut - dann hat man was von dem Geld das das Game gekostet hat...wenn man nach 3 Jahren, und 2000 Neustarts immer noch versucht das zweite Rennen perfekt hinzubekommen ;-)
              Zuletzt geändert von Obiwan; 03.12.2018, 01:34.

              Kommentar


                #8
                Moin,

                ehrlich gesagt war ich ziemlich überrascht, dass ich am Start auf P3 stand. War aber auch ganz schön eng mit Günter. Weniger als eine Zehntel Abstand.
                Ich kam auch ganz gut weg und konnte zwei Runden lang mit Obi kämpfen. Dann verbremste ich mich Ende zweiter Runde nach der langen Geraden. Hoppelte über die Würste und verlor gleich mal drei Positionen. Es folgten Duelle mit Tralli und Günter. Ich fuhr auf einer anderen Strategie. Bin mit den Hypers losgefahren und war somit einer der ersten in der Box. Mit den Ultras weiter. Ab da im ständigen Fernduell. Hatte ständig die Zeiten und Abstände zu Günter und Tralli im Auge. Im letzten Stint fuhr ich dann etwas schneller als Obi und wäre nach meiner Hochrechnung knapp vor Ende hinter ihm gewesen. Wer weiß... Doch in Runde 43 explodierte vorne links meine Bremse, so dass ich etwas Mühe hatte, die Karre beim Bremsen geradeaus zu lassen. Verstellte die Balance komplett nach hinten. Meine Rundenzeiten waren ab da natürlich nicht mehr konkurrenzfähig, somit ich meinen eigentlich sicheren vierten Platz an Günter verlor.
                Nichtsdestotrotz war es ein - von meinem Standpunkt her - ein fantastisches Rennen. Hatte mächtig viel Spass und freue mich auf Frankreich ;)

                Kommentar


                  #9
                  Hatte beim ersten Test ein tolles Set und hab aber die Woche keine Kilometer geschafft.

                  Somit waren es einfach zuviele kleine Fehler die mir den Abend erschwerten.
                  Ansonsten einfach wieder ein geiles Rennen im Mittelfeld .

                  Gruss Katsch

                  Kommentar


                    #10
                    @Obi: besser du schreibst nicht, dass du was weist das einer angefressen sei ;) auch das du dich nicht äußern willst, aber dann doch schreibst, dass "meist" der schneller ebenfalls schuld daran trägt. mach dir doch die mühe und schau dir doch zuerst das replay an bevor du wertest.

                    hier das replay - extra für obi - vll findest du ja schuldanteile vom schnelleren :)

                    https://we.tl/t-578TxyuJOB

                    ich hatte nach dem rennen keine lust zu reden und wollte meine entäuschung nicht breit treten (denn mehr war es nicht). ich wurde ja nicht absichtlich abgeschossen. es war einfach nur unschön und meine fehlerfreie fahrt wurde nicht belohnt. fertig

                    Kommentar


                      #11
                      @ Johann: ich habe bei dir noch nie erlebt das du böse, oder wie in diesem Falle Kommentarlos, das TS verlässt...darum lag die Vermutung
                      nahe das du angefressen warst! Ist auch verständlich...habe mich auch schon des Öfteren einfach "vertschüsst"! Und auch viele andere,
                      sollte deshalb nicht als Vorwurf zu verstehen gewesen sein, und war natürlich auch keinesfalls böse gemeint! (von mir)
                      Ich habe "meisst" der schnellere usw. geschrieben...besseres Wort wäre "öfters" gewesen...Im Aktuellen Fall muss ich, nachdem ich die
                      Szene gesehen habe, dir zu 100% rechtgeben...hier hätte wohl niemand damit gerechnet das Tralli das macht was er gemacht hat ;-)
                      Kleine Anmerkung am Rande: Stimmt schon das wir den "Tunnelblick" haben, und seitlich relativ schlechte bis gar keine Sicht haben...das stimmt
                      aber nur teilweise...ich habe bei mir das "seitlich schauen" belegt...verwende das schon öfter, weil damit hat man schon recht gute seitliche Sicht...
                      Hätte Force dies in Monaco verwendet hätte er mich ev kommen gesehen...und vielleicht hätte Tralli bessere Übersicht gehabt als er auf die Strecke
                      zurückfuhr...

                      Kommentar


                        #12
                        komisch fand ich, dass mich tralli überhaupt treffen konnte, da ich die kurve zeimlich perfekt genommen habe und er ja von außerhalb kam. seis wies sei, frankreich ist sehr schwer da gibt es jede menge an runden zu drehen. also kein ding obi du schlauberger ;)

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X