Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

zurück aus Melbourne

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Dann sollte es aber für alle klar sein.
    Meine seichte Einstellung, die es ermöglichen soll, daß möglichst alle Fahrer die Zielflagge sehen- wäre dann vorbei.
    Force und Tuwok haben in der Renault-Mod sehr schön die andere Seite erlebt.
    Force hatte in Bahrain mit mir tolle Rad an Rad Fights. Über mehrere Kurven mehrere Positionswechsel.
    Weil der andere immer aufmachte und mitspielte. Ich hatte lange nicht diesen Spaß beim fahren. Force war ebenso angetan.

    Anderes Beispiel A1. Tuwok wollte innen an mir vorbei, war aber weit hinter mir. Ich machte noch sportlich dicht und es gab trotzdem lautes Geschrei.

    Wir sollten eine gemeinsame Linie finden, die von allen als "ok" angesehen wird.

    Kommentar


    • #32
      Da gebe ich Dir recht Ceka..das war auch geil und wir haben uns nichts geschenkt...aber es war fair. Mit vielen anderen hatte ich ebenso schöne Fights, mit günter z.B. in Australien..
      es lief hart aber fair ab.
      es sollte aber auch genauso ablaufen, umsichtig fahren. das heisst für mich nicht auf "hau ruck" und durch.
      das mit tuwok hatte ich bereits im ts beim renault mod erwähnt. er geht da schon leicht ungestüm in die zweikämpfe, und will um jeden preis vorbei, was nicht heisst das er kein fairer fahrer ist, nur kann er sich
      den gegner nicht immer so zurecht legen, wie es am liebsten gesehen wird. dann kommt eine hauruck aktion, die aber so auch nicht geht.

      daher sollte jeder schauen, das seine "3" spiegel auch die ansicht nach hinten wieder geben. unfaire überholmanöver, die klar eine hauruck aktion widerspiegeln, müssen bestraft werden.
      hier bin ich nach wie vor für die langsameren, die meiner meinung nach, im rennen, von den schnelleren nicht immer akzeptiert werden.

      Kommentar


      • #33
        Jo, Deckel rauf und weg.

        Kommentar

        Lädt...
        X